Startseite

Willkommen auf Kulturtempel.de

Ursprünglich im Zusammenhang mit dem Kulturzentrum Tempel in Karlsruhe entstanden möchte ich die Domain jetzt nutzen, um über Kultur, Politik, Gesellschaft und Religion zu bloggen.

Die Komplexität der verschiedenen Bereiche hat die professionelle Differenzierung so weit getrieben, das die Fachleute des einen Bereiches häufig nicht mehr mit den Fachleuten des anderen Bereiches in Kontakt kommen. Dabei ist unser Leben ganzheitlich mit allem verwoben.

Ökonomische Entscheidungen prägen Kultur und Gesellschaft genauso, wie Religion und Weltanschauung unser ökonomisches Verhalten prägen.

Zusammenfassend möchte ich einstehen für eine gewaltfreie und lebensfrohe Kultur. So weit (denke ich) sollten sich noch alle Leser mit meinem Anliegen identifizieren können. Denn wer hätte etwas dagegen?

Allerdings lässt sich nicht vermeiden, auch klar Position zu beziehen, und Handlungen und Entscheidungen anderer Menschen zu bewerten, die von sich selbst vielleicht das Bild haben, sie würden sich ganz im Sinne einer gewaltfreien und Lebensfrohen Kultur einsetzen.

Der Blog erscheint zunächst (Juni 2017) vielleicht als Sammlung von einzelnen Gedanken. Diese sollen sich aber langsam zusammen fügen.

 

Was ist zu tun?

Die Frage, wo sich jeder einzelne für eine bessere Welt einsetzen kann, ist nicht allgemeingültig zu beantworten. Dennoch glaube ich das manche große Themen eine konzentrierte Aufmerksamkeit erfordern.

Im Hinblick auf die Bundestagswahl im September 2017 kannst du (vielleicht mit Hilfe dieser Seite) checken, wo deine Stimme die Welt ein Stück verbessern kann. Von den etablierten Politikern wird uns allerdings ein scheinbar alternativloses kleineres Übel angeboten.

Was die Politik machen kann (und sollte):

  • Volksabstimmungen
  • Börsen-Umsatzsteuer
  • Vermögens-Abgabe
  • Abwicklung der Atomkonzerne
  • Transparenz verbessern
  • Umweltschädliche Subventionen abbauen

Blog

Atom-Merkel, wie immer

Pfusch und Protektion mit System Einige Jahr konnte Bundeskanzlerin Frau Merkel  bei vielen, schlecht informierten Wählern den Eindruck erwecken,  sie sei auf der Seite der Mehrheit der Bevölkerung und stehe (seit Fukoshiam) der Atomkraft kritisch gegenüber. Tatsächlich wissen wir wenig über die persönliche Meinung von Frau Merkel. Als sie noch „Umweltministerin“ war (1994 – 1998) …

Weltanschauung – Landkarte des Lebens

Jeder Mensch braucht Orientierung im Leben. In unbekanntem Terrain benutzen wir Landkarten, um uns zurecht zu finden. Gerne erkunden wir neues auf eigene Faust, merken uns dann aber was wir erlebt haben und erstellen so unsere eigene Landkarte. Unsere Weltanschauung kann als eine Art Landkarte gesehen werden. Landkarten bieten Übersicht, oder detaillierte Information über einen …

Weltanschauung ~ Religion ~ Ideolgie

Alle Mensche glauben. Wir glauben Propheten, Wissenschaftlern, Lehrern, Büchern, Zeitungen, Filmen, usw. Wir glauben was wir sehen, hören, riechen, schmecken, tasten, fühlen oder „erahnen“. Manchmal mit unumstößlier Gewissheit, manchmal als vorläufige „Arbeitshypothese“. Ob unser Glaube auf den Aussagen von Propheten (Jesus, Mohamed, …)  Philosophen (Buddha, Laotse, Karl Marx, …) oder Naturwissenschaftlern (Isaak Newton, Albert Einstein, …

Über mich

Ich lebe in Leipzig möchte hier in diesem Blog meine Gedanken über Kultur, Politik, Gesellschaft und Religion ausdrücken.

Wer interessiert ist, mag gerne Lesen und auch Kontakt aufnehmen. Ich möchte meine Meinung aber niemandem aufzwingen sondern sehe das schreiben eher als Ventil für das was in meinem Kopf und Herzen als Reaktion auf manche Ereignisse auftaucht. 

Ich benutze hier ein Pseudonym, um in Suchmaschinen nicht meine beruflichen Aktivitäten mit Blog-Treffern zu vermischen. Meinen Namen verschweige ich aber nicht gegenüber Interessierten.

Als Yogalehrer, Diplom-Informatiker, Bau-Handwerker, Masseur, Gemeinschafts-Aktivist, Geschäftsführer in verschiedenen Projekten und Firmen, und (nicht Geschäftlich) als Jugendgruppenleiter, Musiker, Tantrika, Reisender habe ich in den letzten 50 Jahren schon einiges vom Leben gesehen.

Kontakt

Impressum:

Verantwortlich für diese Seite ist Helios Sonne (ein Pseudonym), erreichbar  Postalisch, per Kontaktformular oder eMail. Als private, nicht kommerzielle Meinungs-Seite sehe ich keine erweiterte Impressum-Pflicht. Falls Sie das anders sehen, bitte ich zunächst um einfache (kostenfreie) Nachricht mit angemessener Fristsetzung, um eventuelle Rechtsmängel zu beheben. Gegen kostenpflichtige Kontaktaufnahmen würde ich mich wegen deren Unverhältnismäßigkeit zur Wehr setzen.